Gentlemen Messe “Be Dandy” Dresden 2018

Am 09.09.2018 fand die “Be Dandy” Messe für Gentleman in Dresden im Kraftwerk Mitte statt.

Da der Aufbau für Aussteller bis spätestens um 11:30 abgeschlossen sein musste sind wir mit den Gentleman Cards schon einen Tag vorher nach Dresden gereist. Viereinhalb stunden Fahrt 2 mal am selben Tag sind dann doch etwas viel an einem Tag, weshalb wir uns einen Abend in Dresden gegönnt haben.

Untergekommen sind wir in einer alten extravaganten Villa was uns hinsichtlich der Messe doch schon in die richtige Stimmung versetzt hat. Hohe Räume elegante Möbel und große Fenster hatten uns dann schon in freudige Erwartung hinsichtlich des nächsten Tages gut einschlafen lassen.

Am nächsten Morgen hatten wir noch ein bißchen Zeit uns die Dresdener Allstadt  anzuschauen. Wobei wir auf dem Weg vom Hotel dahin erstmal durch einen sehr schönen Park gehen mussten. Das war eine schöne Einstimmung auf einen aufregenden Tag in Dresden.

Da wir ein wenig Zeit in der Dresdener Innenstadt vertrödelt hatten, mussten wir uns auf dem Rückweg zum Hotel etwas beeilen. Dort angekommen haben wir uns schnell frisch gemacht, uns in Schale geworfen und die Gentleman Cards vorbereitet für Ihren ersten Auftritt vor Publikum.

Nach einer kleinen Weltreise zum Parkplatz, sind wir kurz vor halb 12 auf dem Messegelände und Treffen auch gleich auf den Veranstalter Feras Darwich welcher uns einmal kurz rumführt und uns alles zeigt.

Wir sind dann schnell in den Katakomben verschwunden um den Bauchladen mit Karten, Flyern und Jim Bean Fudges zu füllen. Und dann direkt um 12 ging es auch schon los. Die Gentleman Cards im Bauchladen auf der Gentleman Messe “Be Dandy”.

Nachdem wir dank der Gentleman Cards, innerhalb einer halben Stunde allen Ausstellern ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten, stürzten wir uns auf die ersten Besucher und verzauberten Sie mit netten, charmanten Komplimenten.

Wie schon auf der Cebit waren die Karten ein voller Erfolg. Jede Person die ein Kompliment bekam freute sich und ging danach beschwingt weiter und schaute sich oftmals noch mit einem Lächeln zu uns um. Andere wollten es dann genauer Wissen, was es denn mit diesen Karten so auf sich hat, was wir Ihnen gerne genauer erläutert haben.

In den Zwischenphasen, als der Besucherfluss etwas ausgedünnt war hatte man genug Möglichkeiten mit den anderen Ausstellern nett zu plaudern und über die Vorzüge von Komplimenten und den Austausch anderen Nettigeiten zu philosophieren.

So gingen die 6 Stunden relativ schnell vorbei und es gab nicht nur viele erfreute und lächelnde Gesichter, sondern auch schon die ersten Begeisterten die tatsächlich uns die allerersten Gentleman Cards Packs abgekauft haben.

Hol dir jetzt auch ein Pack mit den Gentleman Cards

Flirten und Komplimente machen war noch nie so einfach. Versuch es doch einfach auch einmal.

Ein voller Erfolg! Auf der Cebit hatten wir eine Erfolgsrate von ca. 90 % bei den Beschenkten. Hier in Dresden auf der “Be Dandy” waren es sogar 100% . Nicht eine einzige Person wusste das Kompliment nicht zu schätzen und alle freuten sich und waren ganz beschwingt.

Am Ende der Veranstaltung hatten wir sogar noch die Möglichkeit mit zwei Austellern und dem Veranstalter ein Interview zu führen, um Sie noch mal etwas genauer zu Gentleman Cards zu befragen. Diese interviews findet Ihr hier.

Interviews

https://www.youtube.com/embed/LHj7KJW6mP8
Interview Maria
https://www.youtube.com/embed/aYcw5_JpZHg
Interview Feras
https://www.youtube.com/embed/A4y8UmGAg-c
Interview Daniel

Interview Maria

Interview Feras

Interview Daniel

Später dann so um ca. 22 Uhr auf der Autobahn ließen wir den Ausflug nach Dresden noch einmal gedanklich Revue passieren und kamen zu dem Fazit, dass es  trotz der geringen Besucherzahl ein durch und durch gelungener Event für die Gentleman Cards gewesen ist. Sollte diese junge Messe nächstes Jahr wieder stattfinden, dann sind wir mit den Gentleman Cards auch wieder dabei.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.